+49 (0) 231 - 12 13 63 info@westfalen-apotheke-dortmund.de

GesundheitsCoaching

Wir coachen Ihre sechs Gesundheitssysteme!

Wir sind Urheber unserer Gesundheit und nicht Opfer von Krankheiten. Wenn unsere sechs Gesundheitssysteme funktionieren, ist die Wahrscheinlichkeit für Krankheiten sehr gering. Wir helfen Ihnen ganzheitlich, Ihr System einzustellen und zu optimieren.

Services

GesundheitsCoaching

Eric Lederer, Apotheker

Die sechs Gesundheitssysteme

Der Säure-Base-Haushalt:

Das sicherlich bekannteste Gesundheitssystem. Trotzdem wird es von der Schulmedizin ignoriert und von den meisten Menschen auch. Denn es wird kaum beachtet. Bei negativem Ergebnis wird kaum dagegen vorgegangen. Ganz einfach: Die moderne Welt ist komplett schädlich für dieses Gesundheitssystem. Es erscheint den meisten Menschen als zu schwierig, eine Änderung hinzukriegen.

Es gibt aber ein Ziel, das Menschen motiviert, dieses Gesundheitssystem in Ordnung zu bringen: Abnehmen! Dafür nehmen Menschen die Herausforderung an. Beim Gesundheitscheck wird zwischen akuter und chronischer Übersäuerung unterschieden. Um die chronische Übersäuerung zu senken ist nicht selten das Spezialwissen eines Heilpraktikers von Nöten, weil diese nicht einfach zu senken ist.

Folgen der Übersäuerung:

  • Müdigkeit und Erschöpfung
  • Nachlassen der Abwehrkräfte
  • Schmerzen aller Art
  • Gelenkbeschwerden
  • Knochenabbau
  • Veränderung bei Haut, Haare und Nägel
  • Schäden am Bindegewebe
  • Nachlassen der Beweglichkeit
  • Wichtig ist in der heutigen Zeit ein tägliches Ritual zu finden, was den Säure-Base-Haushalt stützt, sodaß das zusätzlichen Einschalten von Ärzten und Heilpraktikern nicht mehr, sondern weniger werden.

Entgiftungssysteme:

Alles, was in uns hineingeht, geht in veränderter Form wieder hinaus. Wenn wir atmen geht Luft in uns hinein, wir ziehen den Sauerstoff und geben Kohlendioxid ab. Wir trinken Wasser und essen Nahrung. Wir behalten, was wir brauchen und alles was wir nicht brauchen oder wollen geben wir über die Nieren, den Urin wieder ab. Oder über die Haut mit dem Schweiß. Wir überleben in einer Tiefgarge mit Benzinluft. Wir überleben sogar jahrelanges Rauchen, so gut funktionieren unsere Entgiftungsorgane, aber es werden immer mehr Gifte und die Vergiftung wird auch immer schlechter nachvollziehbar. Das mit dem Rauchen weiß ja jeder. Und wir müssen es dann noch glauben und umsetzen. Man denke da nur an die Amalgamdiskussion bei den Zähnen. Schwermetalle in der Atemluft finden wir total schädlich, aber in unsrem Mund in den Zähnen ist es total vertretbar??? Auch hier brauchen wir ein tägliches Entgiftungsritual, das uns in der gesunden Spur hält und ein Netzwerk für die größeren Herausforderungen.

Darmgesundheit:

Unser größtes Organ? Immunologisch auf alle Fälle. Unser zweites Gehirn. Der Sitz des Immunsystems. Auf alle Fälle mehr als nur die Kläranlage. Nett ausgedrückt. Nervenzellen, Serotonin wird hier gebildet. In Zeiten explodierender Depressionserkrankungen muß man sich die Frage stellen, warum wir nichts dauerhaft für unseren Darm tun. Nach dem Magen kommt der Dünndarm. Da wird das Essen in den Körper eingeschleust, also das was wir wollen bzw. verwerten können. Der Rest wandert in den Dickdarm und wird weiterbearbeitet. Verdaut, vergärt, zermahlen, zerquetscht, eingedickt. Bis eine Wurst aus Bakterien und Unverdaulichem herauskommt, mit dem wir gar nichts anfangen können, aber wo schon unsere Mutter ganz erfreut war, wenn es kam. Denn wenn wir alles behalten, geht es uns richtig dreckig. Wenn der Gesundheitscheck sagt, der Darm ist beeinträchtigt, dann ist es höchste Zeit, sich darum zu kümmern. Denn wenn die Müllabfuhr streikt, geht es einer Stadt ziemlich schnell dreckig. Und bei uns beachten eigentlich nur die Heilpraktiker den Darm. Und müssen sich dann noch beim Patienten verteidigen, daß Sie sich um so etwas Unwichtiges kümmern. Ich habe Allergien, Depressionen, Schmerzen, jede Erkältung wirft mich um. Lassen Sie meinen Darm in Ruhe! Wenn wir den Darm ignorieren, können wir nicht gesund sein. Und heutzutage ist der Darm meistens in Mitleidenschaft gezogen. Darmsanierung heißt das Zauberwort und wir haben natürlich eine einfache, tägliche Lösung und für den Spezialfall unser Netzwerk.

Psyche:

Dies ist die Besonderheit des Gesundheitschecks. Er mißt, ob Streß vorliegt, eine Gefühlsblockade, eine Blockades des Urvertrauens, sowie eine Vater- oder ein Mutterkonflikt. Er mißt auch, ob der Gemessene besser mit Männern oder Frauen in seiner Umgebung zurecht kommt. Sollte die Psyche frei sein, ist eine Erkrankung definitiv nicht psychosomatisch. Und umgekehrt. Ich habe mit 20 Jahren „Krankheit als Weg“ von Thorwald Dethlefson und Dr. Rüdiger Dahlke gelesen. Darin wird die Psyche als Ursache von Krankheiten beschrieben. Allerdings ohne Lösungen. Deshalb wollte ich unbedingt Lösungen finden. Ich befasste mich mit NLP, Buddhismus, Tantra, der Arbeit mit Glaubenssätzen und Coaching. Zusammen mit dem Gesundheitscheck ergab sich daraus ein Gesundheitscoaching, das es den Menschen möglich macht, für Gesundheit dysfunktionale Standpunkte zu verlassen und andere einzunehmen, die ein stressfreies Leben ohne innere Blockaden ermöglichen. Die Psyche ist die Grundlage der Gesundheit und wenn dieses System gestört ist, folgen die anderen irgendwann nach.

Statik:

Dies ist ganz einfach. Wenn wir schief sind, kann das Laufen nur schief gehen, sogar das Stehen. Unser Test zeigt an, ob Sie schief sind, die Wirbel blockiert sind. Welche Muskelgruppen schlecht arbeiten. Ihre Trainingszeiten für Sport und wann welche Muskelgruppen verletzungsanfällig sind. Sie sehen Ihren Energielevel und die Dynamik, also wie gut Sie auf Ihre Reserven zugreifen können. Jeder Muskel hat eine Verbindung zu einem Organ. D.h. Bei beieinträchtigtem Darm sind auch die entsprechenden Muskelgruppen nicht optimal funktionsfähig. In diesem Beispiel Bauch- und Oberschenkelmuskulatur. Für einen Jogger oder gar Sprinter keine guten Voraussetzungen.

Zähne:

Jeder Zahn hat eine Verbindung zu gewissen Organen. Kaputte Zähne führen zu kaputten Organen. Der Gesundheitscheck mißt die Probleme und es braucht in dem Netzwerk einen ganzheitlichen Zahnarzt, der um diese Zusammenhänge weiß und sie beachtet.
Unser Gesundheitscheck mißt, ob es Probleme gibt. Der ganzheitliche Zahnarzt behandelt sie.

Haben Sie eine Frage?

Adresse

Hohe Straße 71
44139 Dortmund

Telefon

0231 – 12 13 63

Westfalen Apotheke

Wichtige Rufnummern

Ärztliche Bereitschaftspraxis

Medikamente vorbestellen

Westfalen Apotheke

Ihre Gesundheitsapotheke.

Hohe Straße 71
44139 Dortmund

0231 - 12 13 63

0231 - 10 54 80

Öffnungszeiten

Montags bis Freitags
8:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Samstags
9:00 bis 13: 00 Uhr

Außerhalb unserer Öffnungszeiten nutzen Sie im Notfall bitte den Notdienst der Apotheken oder - in nicht so dringenden Fällen - unser Kontaktformular für eine Nachricht.